Switch to English

Guten Tag,

dies ist die Portalseite der Internetpräsenz www.westfalenhoefe.de. Von hier aus gelangen Sie zu den weiteren Seiten mit Informationen zu den westfälischen Kreisen im

Regierungsbezirk Münster

Regierungsbezirk Arnsberg

Westfalenhöfe ist ein ambitioniertes Projekt von bereits 50 Geschichts-Enthusiasten, die sich zur Aufgabe gemacht haben, historische Daten zu alten Bauernhöfen und Häusern online bereitzustellen und darüber Kontakte mit anderen Heimatforschern oder Interessierten zu verknüpfen. Diese Internetpräsenz ist am 7. Oktober 2018 online gegangen; begonnen wurde mit den Kreisen Gütersloh, Bielefeld und Paderborn. Am 1.2.2020 wurde mit der Stadt Verl der erste Althof-Bestand auf dieser Seite fertig gestellt. Im Oktober 2020 folgten die Städte Rietberg und Schloß Holte-Stukenbrock. Ziel ist es, bis zum Frühjahr 2023 den Altkreis Wiedenbrück und zum Herbst 2024 den Kreis Gütersloh entsprechend einzustellen. Auch ist ein Großteil der Höfe der Kreisfreien Stadt Bielefeld erstellt worden. Im Kreis Paderborn wurdem Daten für die Stadt Delbrück und die Gemeinde Hövelhof, sowie ein Teil der Stadt Lichtenau eingestellt. Die dargestellten Informationen befinden sich im größten Teil noch im Aufbau.

Westfalenhöfe - Beispiel: gehen Sie zum Kreis Gütersloh, Stadt Verl, Haus- und Höfeliste Verl, Hof Nr. 1 Bürmann (oder über Suchfunktion im Kreis Gütersloh: Verl 1 Bürmann).

Westfalenhöfe gibt Familien- und Heimatforschern die Möglichkeit, herauszufinden, wo ein westfälischer Familienname seinen Ursprung hat.

Westfalenhöfe ist ein offenes Projekt, wobei die Informationen auf dieser Internetpräsenz in Form eines Wikis (ähnlich Wikipedia) organisiert sind und von weiteren Teilnehmern aktiv ergänzt werden können. Dargestellt werden in den Hausstätten und Höfen an erster Stelle der Standort, sowie einige Informationen (z.B. Bilder, Karten, u.s.w.), die dann über die jeweilige E-Mailadresse des Teilnehmers, den Forschern die Möglichkeit gibt, weitere Informationen zu erhalten. Ebenso werden hier weitere mögliche Quellen zur Forschung angegeben.

Westfalenhöfe - Literatur zeigt ihnen, wo sie Heimatliteratur zu den Städten und Gemeinden finden.

Auch möchten wir hier die Kreis- und Stadt-Archive, die Heimatvereine, und die vielen Forscher von Stammtischen erwähnen, die uns vom ersten Tag an sehr stark unterstützen. Möchten sie zu ihrer Hof- oder Hausstelle die angezeigten Daten in Orginalgröße für Ihre Sammlung nutzen, nehmen sie bitte über die angegebenen Mail-Adressen in den Hofseiten Kontakt auf.


© 2018-2020 – Version: 2020-01-21 by jo – Info zur Hintergrundgrafik